Der Kurzzeitkredit – Ein schneller Weg, Fremdkapital zu beanspruchen!

Die Inanspruchnahme von Krediten ist hierzulande an einige grundlegende Gegebenheiten geknüpft, die sowohl dem Kreditgeber als auch dem Kreditnehmer im Rahmen einer Kreditvereinbarung mehr Sicherheit geben sollen. Neben dem beiderseits vereinbarten und anerkannten Kreditrahmen ist es vor allem die Laufzeit, die einen Kredit definiert.

In aller Regel beläuft sich der Zeitraum, über den sich ein Kredit erstreckt, daher auf 12 Kalendermonate. Doch es gibt neben Darlehen, Ratenkrediten und Co. seit Neuestem auch eine Kreditart, die bei uns noch eher unbekannt ist: der Kurzzeitkredit. Das Prinzip das Kurzzeitkredits wurde ursprünglich in Großbritannien etabliert, hat im Jahr 2010 jedoch den Sprung nach Deutschland geschafft.

Wie funktioniert der Kurzzeitkredit im Vergleich zu anderen Krediten?

Einen Kurzzeitkredit als Kreditnehmer beanspruchen

Der Kurzzeitkredit trägt die elementare Idee bereits im Namen: es geht allem voran darum, kurzfristig und für einen eher kurzen Zeitraum Fremdkapital zu beschaffen. Nicht umsonst trägt das Konzept im Ursprung die Bezeichnung „Payday loan“ – also ein Vorschuss auf das eigene Gehalt oder den eigenen Lohn. Besonders hilfreich wird der Kurzzeitkredit dabei durch die sich bietende Flexibilität. Ein kurzer Blick ins Internet zeigt, unter welchen vergleichsweise dynamischen Voraussetzungen ein solcher Kredit vereinbart werden kann. Wir haben uns auf die Suche begeben und ergründet, welche Bedingungen die Anbieter hierzulande an ihre Rahmenkredite knüpfen. Dienstleister wie Vexcash haben uns bei unserer Recherche insbesondere durch ihr Zugeständnis an die Kreditnehmer positiv überzeugt. Wer beispielsweise auf www.vexcash.com Ausschau nach einem für sich passenden Kurzzeitkredit hält, der hat als Neukunde die Möglichkeit, einen Kreditrahmen in Höhe von maximal 500,00 EUR in Anspruch zu nehmen. Bestandskunden, deren Kreditwürdigkeit als erwiesen gilt, erhalten im Gegensatz hierzu einen Kredit im Rahmen bis zu 3000,00 EUR.

Maßgeblich für den vereinbarten Rahmen ist die pünktliche Rückzahlung der vertraglich festgelegten Summe. Unabhängig von der Höhe des Betrags, den der Kredit hat, beläuft sich dessen Frist für gewöhnlich auf 30 Tage – in seltenen Fällen werden Verbrauchern auch bis zu 60 Tage Frist eingeräumt. Vertrauen zahlt sich beim Beanspruchen eines Kurzzeitkredits also in jedem Fall doppelt aus. Ein Aspekt, der uns sehr gefallen hat, denn er ermöglicht einem Kreditnehmer, den Kreditbetrag mit seinen finanziellen Mitteln zurückzahlen zu können, ohne in Schwierigkeiten zu geraten. Darüber hinaus zeigt diese Variante der Anpassbarkeit, dass sich die Dienstleister ihrer Verantwortung gegebenüber ihren Klienten bewusst sind.

Wofür können Kreditnehmer einen Kurzzeitkredit nutzen?

Die Frage nach der Nutzung des festgelegten Kreditbetrags kennt mehr als nur eine Antwort. Kredite mit kurzer Laufzeit und einem überschaubaren Finanzrahmen sind besonders geeignet, wenn Kreditnehmer zwar ein regelmäßiges Gehalt aus ihrer Arbeit beziehen, für größere Anschaffungen jedoch temporär einen größeren Geldbetrag benötigen. Auch Verbraucher, die unter Umständen keinen herkömmlichen Kredit gewährt bekommen, können unter Umständen auf Kurzzeitkredite bauen. Im Großen und Ganzen sind Kurzzeitkredite dort geeignet, wo Geld nicht nur kurzzeitig sondern auch kurzfristig benötigt wird; egal ob beim Anschaffen neuer Möbel oder dem Ausgleich einer offenen Zahlung gegenüber Dritten.

Wir sind der Meinung, dass Kurzzeitkredite von Vexcash und Co. eine überaus geeignete Alternative zu den in Deutschland bekannteren und meist verwendeten Formen des Darlehens sind. Die kurze Laufzeit von 30 Tagen (in Ausnahmefällen bis zu 60 Tage) und der händelbare Kreditrahmen zwischen 100,00 EUR und 3000,00 EUR sind dort hilfreich, wo keine astronomisch hohen Kreditbeträge notwendig sind, finanzielle Unterstützung mitunter aber dennoch benötigt wird. Unser Fazit lautet daher: abseits der viel beschrittenen Pfade rund um die Inanspruchnahme von Krediten hat sich ein Weg aufgetan, der Verbrauchern verhältnismäßig unkompliziert und unbürokratisch zu Geld verhelfen kann. Lassen Sie sich in jedem Fall von einem Dienstleister Ihrer Wahl beraten und vertrauen sie auf deren Know-how. Es zahlt sich aus.

Schreibe einen Kommentar